In der TE & PE Erfinderwerkstatt erwerben die Teilnehmer an drei in beliebiger Reihenfolge separat buchbaren Seminartagen das notwendige Know-How, um aus eigener Kraft strukturierte Innovationsprozesse einzuleiten. An deren Ende stehen patentfähige Erfindungen, die Markt- und Verwertungschancen eröffnen und in manchen Fällen zu Existenzgründungen führen können. Den Teilnehmern lernen, wie und mit welchen Patentierungsstrategien man Patente kostengünstig selbst anmeldet und worauf es bei der Verwertung der Erfindungen ankommt. Die drei Seminartage finden in der Regel nicht zusammenhängend hintereinander, sondern an unterschiedlichen Terminen statt und sind jeder für sich allein – ohne Vorkenntnisse – verständlich.

Die drei 3 Seminartage sind modular zu verstehen und können an drei verschiedenen Terminen durchgeführt und in wählbarer Reihenfolge einzeln gebucht werden. Die Teilnehmer erhalten für jeden Seminartag schriftliche Unterlagen und auf Wunsch über eine Telefon- und E-Mail – Hotline auch nach dem Ende der Erfinderwerkstatt fachkundigen Rat zu allen Fragen, die die Seminarthemen berühren.